Offizielles Pfandhaus 🇦🇹
14.000+ Kunden

iPhone verkaufen und Bestpreis erzielen

iphone-verkaufen-titelbild

Vor dem Verkauf

Bevor du dein iPhone zum Verkauf anbietest, sollest du folgende Schritte beachten:

  • Apple Watch entkoppeln: Wenn du eine Apple Watch besitzt, entkopple sie von deinem iPhone – hier beschreibt Apple, wie das funktioniert.
  • Backup erstellen: Mithilfe des Systemassistenten kannst du deine Daten und Einstellungen ganz leicht aus dem Backup des alten iPhones auf dem neuen wiederherstellen – hier erfährst du, wie das genau funktioniert. Gehe auf “Einstellungen” – “Allgemein” – “iPhone übertragen/zurücksetzen” – “Beginnen” und schließe die Übertragung mithilfe der daraufhin angezeigten Anleitung ab, um deine Apps und Daten vom alten auf das neue iPhone zu bewegen.
  • Melde dich von allen Konten ab: Unter “Einstellungen” – “Dein Name” (nach unten scrollen) tippst du auf “Abmelden”, gibst dein Apple-ID-Passwort ein und tippst auf “Ausschalten”.
  • Inhalte und Einstellungen mit personenbezogenen Daten löschen: Auch die Aktivierungssperre der App “Wo ist?” wird gelöscht, falls du sie zuvor aktiviert hast – und ist somit für den neuen Besitzer bereit.
  • Entsperren: Entferne alle Sicherheitssperren wie zB deine Apple-ID und deaktiviere Face-ID auf deinem Gerät.
  • Reinigen: Reinige dein iPhone vor dem Verkauf gründlich und lass es in neuem Glanz erstrahlen.
  • Zubehör bereitstellen: Ein sauber aufgerolltes Ladekabel und Netzteil müssen unbedingt vorhanden sein, wenn du dein gebrauchtes iPhone verkaufen willst und dir dafür den besten Preis erhoffst.
  • Originalverpackung: Die Apple Schachtel ist tatsächlich bares Geld wert – damit bekommst du mehr Geld beim Verkauf.
iphone-verkaufen-infografik

Privatverkauf oder Verkauf an einen Händler

Du hast die Möglichkeit, dein iPhone privat an Freunde oder über eine Plattform zu verkaufen, kannst es aber auch einem Händler zum direkten Verkauf anbieten.

Hier findest du die Unterschiede vorab im Überblick:

Privatverkauf Verkauf an den Händler
Angebot Anzeige erstellen Formular abschicken
Erreichbarkeit Je nach Interessent Immer zu den Öffnungszeiten
Preis Eigene Preisvorstellungen Angebot des Händlers
Dauer bis zum Verkauf Auf Interessenten warten Sofortverkauf möglich
Übergabe Individuell vereinbart Im Shop oder per Post
Auszahlung Je nach Vereinbarung Sofort in bar, per PayPal oder aufs Bankkonto

Privatverkauf

Wenn du dein iPhone privat verkaufst, kannst du es nach deinen eigenen Vorstellungen über diverse Plattformen oder im Freundeskreis selbst anbieten. Du erstellst dafür eine Verkaufsanzeige und wartest auf potentielle Käufer. Achte darauf, dass du an seriöse Interessenten gerätst, die dir dein Geld auch wirklich bezahlen.

  1. Anmeldung bei einer Plattform wie willhaben.at und Erstellung einer Verkaufsanzeige inkl. Fotos
  2. Mit interessierten Käufern kommunizieren und verhandeln – Übergabe vereinbaren.
  3. Auszahlung in bar bei persönlicher Übergabe – bei Postversand musst du eine Lösung finden, die für beide Seiten Sicherheiten bietet.

Verkauf an einen Händler

Wenn du dein iPhone an einen Händler wie CASHY verkaufst, wird dir gleich online angezeigt, wie viel du dafür bekommen kannst. Der Händlerankaufspreis richtet sich in der Regel nach dem aktuellen Marktwert abzüglich des Risikos der Wertminderung, der Lagergebühr und dem Aufwand für die Abwicklung.

  1. Hier sofort erfahren, wie viel Geld du für dein iPhone bekommen kannst.
  2. Übergabe im Shop in Wien, Linz, Graz oder Innbruck – oder per Post (Versandaufkleber wird zugeschickt).
  3. Auszahlung sofort in bar, via PayPal oder als Banküberweisung.